Notruf 122 - Gegründet 1911
 
  
Unbenanntes Dokument
   
 
Technischer Einsatz
     
     
     
 
Übungspause bis zu den Herbstübungen
 
     
     
 
1. Übung (Rüsthaus) 17.03.2018 10:00
Bei der 1. Übung durften die KameradInnen der FF-Dürnstein und der FF-Neumarkt die Gesundheitstherme erkunden. Besonderes Augenmerk wurde auf das neue Kinder- und Jugendrehazentrum gelegt.

8. Übung (Rüsthaus) 14.10.2017 17:00
Bei der Übung wurden den Kameraden verschiedene Möglichkeiten der Sicherung von Fahrzeugen nähergebracht. Des weiteren wurde die möglichst schonende Rettung einer Person aus dem PKW geübt.

7. Übung (Rüsthaus) 24.09.2017 17:00
Übungsannahme: Bergung eines PKWs mittels Greifzug

6. Übung (Rüsthaus) 09.09.2017 18:00
Geübt wurde die taktische Vorgehensweise bei Verkehrsunfällen und der Umgang mit dem hydraulischen Rettungsset

3. Übung (Rüsthaus) 17.04.2016 18:00
Sichern und Knotenkunde

4. Übung (Rüsthaus) 09.05.2015 18:00
Übung mit Seil und Gurt

Übung () 18.05.2014 16:03
Löschgruppenübung

Übung - Wohnhausbrand (Dürnstein 75) 26.04.2014 18:00
Bei dieser Übung hatten wir die seltene Gelegenheit ein leerstehendes Einfamilienhaus beüben zu dürfen. Übungsannahme war ein Brand im Obergeschoss. Um eine realistische Einsatzsituation zu simulieren wurde das Gebäude zuvor mit der Nebelmaschine verraucht.

Übung - Holzstapelbrand (Brunnwirt Teich) 12.04.2014 17:00
Bei der Übung wurde die Löschgruppe trainiert. Als Brandobjekt diente ein Holzstapel.

1. Übung (Burgweg) 16.03.2013 17:00
Den Einstand in die diesjährige Übungssaison beging die FF Dürnstein mit einem realen technischen Einsatz. Infolge des starken Sturms der vergangenen Tage sind einige Bäume auf den Burgweg gestürzt, welche von den KameradInnen fachgerecht weggeräumt wurden.

9. Übung (Wildbad-Einöd) 20.10.2012 09:30
Angenommen wurde ein Brand im Obergeschoss der Gesundheitstherme mit einer vermissten Person.

7. Übung (Rüsthaus) 08.09.2012 18:00
Bei der 7. Übung wurde der Löschangriff geübt. Besonders den "frisch" angelobten KameradInnen wurde die Thematik nähergebracht.

1. Übung (Rüsthaus) 10.03.2012 17:00
Bei der ersten Übung des Jahres wurde der umgang mir dem Greifzug geübt. Des weiteren wurden sämtliche Geräte des LFB-A in Betrieb genommen.

3. Übung (Rüsthaus) 09.05.2009 18:00
Bei der dritten Übung wurde die Herstellung der Saugschlauchleitung geübt.

2. Übung (Rüsthaus) 18.04.2009 17:00
Die Mehrzahl der Einsätze der FF Dürnstein liegt im technischen Bereich und dementsprechend wird das Retten von Menschen aus havarierten Autos häufig geübt. Am 18. April war es wieder soweit - dank eines zur Verfügung gestellten schrottreifen PKW's konnten die Kameraden das fachgerechte Öffnen mit Schere und Spreitzer üben.

Räumungsübung (Volksschule Dürnstein) 30.03.2009 10:00
Wie jedes Jahr hielt die FF Dürnstein eine Räumungsübung mit den Kinder der Volksschule Dürnstein ab. HBI Herwig Bacher und OBI Christian Kombacher probten mit Frau Direktor Elisabth Peinhaupt und ihren Schülern den Ernstfall. Die Kinder erfuhren dabei allerlei Wissenswertes aus erster Hand (vom Kommandanten der Feuerwehr) wie zum Beispiel das richtige Verhalten im Brandfall, wie am besten Hilfe geholt wird und natürlich auch wie man Bränden vorbeugen kann.

Einsatzübung (Wildbad Einöd) 22.10.2005 09:00
Die Gesundheitstherme Wildbad Einöd erstrahlt im neuen Glanz. Innen und außen spürt man die Modernität, die mit dem bekannt traditionellen Namen einhergeht. Auch die Sicherheit wird in dem Haus des Deutschen Ordens großgeschrieben. Den Beweis trat eine großangelegte Brandschutzübung an. Daniel Kombacher, Pressereferent der FF-Dürnstein zum Übungsverlauf: „Ein Rauchmelder der Kuranstalt im dritten Obergeschoss schlägt an, Dutzende Personen befinden sich im verrauchten Gefahren bereich. Es werden Atemschutztrupps, Tanklöschfahrzeuge und eine Drehleiter benötigt!“ Für die Kärntner Feuerwehren gibt’s da keine Landesgrenzen. Die Feuerwehren aus Friesach, St. Salvator und Althofen mit der Drehleiter unterstützen die steirischen Florianijünger aus Mariahof, Zeutschach und Mühlen. Voll des Lobes über die erfolgreiche Übung zeigten sich die Bezirks Feuerwehrkommandanten Helmut Vasold (Murau), Egon Kaiser (St. Veit), Abschnittskommandant Waldemar Eicher (Metnitztal-Krappfeld), Thermen-Direktor Alois Pacher, Provinzoberin Monika Madleniger, Ärztliche Leiterin Andrea Rainer, Einsatzleiter Herwig Bacher von der FF Dürnstein und Bürgermeisterin Christine Kneisl.

nach oben
 
  Letzter Einsatz:
  27.09.2020, 11:10 Uhr
BMA Alarm
Wildbad-Einöd
 
 
 
  Newsletteranmeldung:
 
 
 
  Rekord: 45
  User online: 2
  Heute: 37
  Gesamt: 2814